Wir verwenden Cookies und andere Technologien, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ok

  •  Bis zu
    30% sparen
  •  Miete (ab 49€ mtl.)
    oder Kauf
  •  Strom-
    kosten senken
  •  Staatliche
    Zuschüsse sichern

2-Minuten-Solaranlagen-Beratung


Solaranlagen-Anbieter
vergleichen & bis zu 30% sparen



Möchten Sie Kaufen oder Mieten?


Wo soll die Solaranlage installiert werden?



Sind Sie


Eigentümer des Gebäudes?



Welche Neigung hat die Fläche circa (in Grad)?



Welche Ausrichtung hat die Fläche circa?



Ist auf Ihrem Dach ein Abgassystem, Schornstein oder Kamin?



Betreiben Sie mit dem Kamin/Schornstein eine...



Wie groß ist die Fläche bzw. die geplante Anlage?



Nennen Sie uns bitte den


Zeitpunkt der Umsetzung



Wo soll die Solaranlage


installiert werden?


Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl an:
(zur Ermittlung der Sonnenstunden)

Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.


Unser System sucht nun für Sie den passenden Solarfachmann heraus.



Welchen Heizungstyp verwenden Sie aktuell?



Welcher Heizungstyp soll


installiert werden?


Um welchen Heizungstyp




Wo soll die neue Heizung


eingebaut werden?



Wann wurde das


Gebäude gebaut?



Wie viele Etagen


hat die Immobilie?


(ohne Keller mit Dachboden)



Wie groß ist die zu


heizende Fläche?



Bitte geben Sie die zu heizende Fläche in qm an:

Wie viele Personen


wohnen in der Immobilie?



Bitte geben Sie die Anzahl der Personen an:

Ist Wärmedämmung vorhanden?



Sind die Fenster isolierverglast?



Ist Ihr Dach gedämmt?



Wie verläuft die


Abgasführung heute?



Wie erfolgt


die Wärmeabgabe?



Soll die Heizung auch das


Warmwasser aufbereiten?



Ist ein Wasserabfluss


unter der Heizungsanlage vorhanden?



Nennen Sie uns bitte den


Zeitpunkt der Umsetzung.



Wann könnte eine Besichtigung


durch Fachfirmen stattfinden?.



Wie alt ist Ihre bestehende Heizung?



Sind Sie


Eigentümer des Gebäudes?



Haben Sie zusätzlich Interesse an einem


Angebot für Solarthermie?



Leben Sie selbst


in der Immobilie?



Wo soll die Heizung


installiert werden?


Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl für die Anbietersuche an:

Wir empfehlen Ihnen zusätzlich auch


Angebote für eine stromerzeugenden Heizung



Wie alt ist Ihre bestehende Heizung?



Kundenbewertungen

"Ich bin sehr zufrieden. Mit dem Vergleich habe ich das passende Angebot gefunden, und spare nun viel Energiekosten."

Geprüfte Fachbetriebe

Wir vermitteln Ihnen ausschließlich Angebote handverlesener und regionaler Fachbetriebe für Ihre Solaranlage.

Bis zu 4 Angebote

Mit Ihrer Online-Anfrage erhalten Sie bis zu 4 Angebote von konkurrierenden Fachbetrieben.

Vergleichen Sie jetzt geprüfte Fachbetriebe in Ihrer Region!

Ist eine Solaranlage Sinnvoll?


Informationen zu Kosten und Nutzen einer Solaranlage

Um Ihnen die Entscheidung über die Anschaffung einer Solaranlage zu erleichtern, haben wir hier die wichtigsten Vorteile für Sie zusammengefasst:

  • mehr als 6 % Rendite bei Anlagen auf guten Dächern
  • sparen Sie Stromkosten durch Eigenverbrauch, Tag und Nacht mittels Stromspeicher
  • sichern Sie sich bis zu 2.000 Euro Zuschuss vom Staat
  • produzieren Sie nachhaltige Energie
  • seien Sie unabhängiger von der Strompreisentwicklung
  • sichere und ausgereifte Technologie

Die Vorteile einer Solaranlage


Attraktive Angebote

die Fachbetriebe bieten Ihnen attraktive Angebote, um im Angebots-Vergleich wettbewerbsfähig zu sein.

Stromkosten sparen

Sparen Sie Stromkosten durch Eigenverbrauch, Tag und Nacht mittels Speicher.

Zuschuss vom Staat

Sie können Ihre Photovoltaik-Anlage mit bis zu 2.000 € vom Staat bezuschussen lassen.

Gut für die Umwelt

Produzieren Sie mit Ihrer eigenen Photovoltaik-Anlage Ihre eigene nachhaltige Energie.

In wenigen Schritten zu Ihrem persönlichen Solaranlagen-Angebot


Formular ausfüllen und absenden
individuelle Angebote zum Vergleich erhalten
Solaranlagen beauftragen

Fragen & Antworten zur Solar-Anlage

Photovoltaik-Berechnung im Überblick

Kosten: Photovoltaikanlagen haben im Schnitt eine Fläche von ca. 50 qm. Diese erzeugt rund 6-7 kWp Leistung. Die Kosten dafür betragen ca. 10.000 € netto. Die grundlegende Annahme ist, dass je kWp 900 kWh Solarstrom im Jahr erzeugt werden kann. Das ist ein Mittelwert. Hochwertigere Anlagen oder äußerst günstige Standorte sind in der Lage mehr Strom zu erzeugen.

Weiter sollten Sie die fortlaufenden Kosten bedenken:

  • 1,5% der Investitionssumme
  • 0,5% Ertragsminderung im Jahr
  • Finanzierungskosten gemäß KfW-Programm
  • 4% Diskontsatz
  • 2% Inflation
  • 3% Strompreissteigerung
  • 30% individueller Steuersatz

In der Regel sind bis zu 30% des Solarstroms als Eigenverbrauch möglich. Damit sparen Sie, je nach Preisentwicklung, einige Hundert Euro Stromkosten im Jahr. Die restlichen 70% des Solarstroms werden ins öffentliche Netz gespeist, zu aktuellen Fördersätzen (ca. 600 € im Jahr).

Resultat:
Unser Beispiel ergibt über 20.000 € Gewinn, bzw. 6,4% Rendite mittels einer Ausgabe, die zu 100% über einen günstigen KfW-Kredit finanziert werden kann. Damit lässt sich die Frage, ob sich Photovoltaik heute noch lohnt, mit Ja beantwortet werden. Grundlage ist eine gute Fläche für die Anlage und ein attraktives Angebot eines qualifizierten Photovoltaik-Anbieters.

Bestandteile sind in der Regel nicht nur der Preis, sondern auch eine detaillierte Darstellung der Berechnungen, je nach Kunde.

Gerne können wir Sie auch über die Möglichkeiten der Solar-Finanzierung informieren, wenn Sie es wünschen.

EEG Einspeisevergütung und aktuelle Förderung, Stand: Oktober 2016

Die Vergütungssätze für Photovoltaik-Solarstrom erhält man von der Bundesnetzagentur. Für eine klassische private Photovoltaik-Anlage (bis 10 kWp), neu installiert, erhält man 12,31 Cent je kWh eingespeisten Strom. Diese Prämie bleibt für 20 Jahre gleich, garantiert durch das erneuerbare-Energien-Gesetz. Dadurch erhält man eine sichere Kalkulationsgrundlage.
Die Zubau Menge bestimmt, ob die Vergütungssätze angepasst werden. Bezüglich Wirtschaftlichkeit und Vergütung kann Sie ein qualifizierter Fachmann kompetent beraten. Senden Sie uns einfach eine Angebots-Anfrage.

Kosten und Preise für Photovoltaik

Die Kosten für Photovoltaikanlagen sinken. Aktuell liegt der Durchschnittspreis/Kwh einer neu installierten Anlage bei 1.400-1.500 €. Im Vergleich zu 2009 sind das ca. 40 % weniger. Die Preise sind auf einem stabilen Niveau. Speziell aufgrund der langfristig steigenden Strompreise lohnt sich eine Photovoltaikanlage trotz sinkender staatlicher Förderung.

Sofern Sie sich für einen Kauf einer Solaranlage entscheiden, sind die Kosten für die Photovoltaik-Anlage natürlich relevant. Sie benötigen für die Installation der Anlage auf Ihrem Dach sowohl die eigentlichen Photovoltaikelemente als auch einen sogenannten Wechselrichter. Zu den Gerätekosten müssen noch die Kosten der Montage durch geschultes Fachpersonal einkalkuliert werden.  Wenn man alle Kosten addiert liegt eine Photovoltaikanlage eines Einfamilienhauses mit rund 40 qm Solar-Fläche zwischen 5.000 bis 8.000 Euro. Bzgl. dieser Kosten gibt es die Möglichkeit eine KFW Förderung zu erhalten. Unsere Fachbetriebe informieren Sie gerne näher dazu.

Da es bzgl. der Qualität der Solaranlagen große Differenzen geben kann, empfehlen wir dringend einen Angebotsvergleich von geprüften Fachbetrieben durchzuführen, um auch sicher das Beste Angebot zu erhalten.

Finden Sie den richtigen Photovoltaik-Fachbetrieb

Neben dem Preis gibt es weitere entscheidungsrelevante Faktoren. Eine Solaranlage ist eine Anschaffung, die sich für eine längere Zeit rechnen soll, mindestens 20 Jahre. Da spielt auch die Qualität des Anbieters eine Rolle.  Sie sollten auf jeden Fall auf die Hochwertigkeit der Module und die Fachkompetenz des Fachbetriebs achten. In unserem Solaranlagen-Vergleich erhalten Sie bis zu 4 Angebote von ausgewählten Fachbetrieben in Ihrer Region.

Der Solaranlagen-Vergleich – das sollten Sie beachten

Alle Fachbetriebe, die wir Ihnen anbieten stehen Aufgrund des Solaranlagen-Vergleichs in Konkurrenz und bieten somit ein besonders gutes Preis-Leistungsverhältnis. Bei der Wahl des Angebots ist auch die Installation der Anlage entscheidend, denn nur bei einer einwandfreien Installation kann die Solaranlage Ihre volle Leistung erbringen. Dieser Fachpartner sollte dann auch bei Störungen zu Rate gezogen werden können.

Wichtig ist auch, dass Sie darauf achten, dass Ihnen mindestens 10 Jahre Garantie auf die Produkte gegeben wird. Sollte es mal zu einem Fall kommen, bei der die Garantie in Anspruch genommen werden muss, so kann es sehr von Vorteil sein, wenn der Fachbetrieb in der Region beheimatet ist.


* TQU – Total Quality: Wir prüfen für Sie regelmäßig die Anbieterqualität und Kundenzufriedenheit.